Till

Anne Horstmeier von der WAZ hat unsere TITANIC-Proben besucht:
„Jenni und Vicky kommen jedenfalls über das 20-Jährige ihres Lieblingsfilms auf die Themen zu sprechen, die sie bewegen: Wohnungssuche und Männer, Haarentfernung und Tod. Beide werden nicht gerade vom Glück verfolgt. Schnell wechseln sie – bei vielen Schnäpsen und klirrenden Eiswürfeln – hin und her zwischen Alltag und Fantasie, Frust und Filmzitaten. Die eine hat sich „My Heart will go on“ auf ihrer Geige draufgeschafft, die andere weiß Einiges über die technischen Details des 1912 gesunkenen Schiffs zu berichten“ (…)
„Sie spielen ganz nahe am Publikum, das an Tischen sitzt und auch damit rechnen darf, mal ein leckeres Eis angeboten zu bekommen. Mitspielen muss es aber nicht. Das abendfüllende Stück reiht keine Schenkelklopfer aneinander, es gibt durchaus nachdenkliche und poetische Passagen und geht so über Kneipencomedy hinaus. „Wir wollten uns nicht einschränken“, sagen die Schauspielerinnen – und freuen sich mit Beckmann über die „Spielwiese“ Komma-Theater.“

FOTO: WAZ
FOTO: WAZ

Die Premiere ist ausverkauft! Für Sonntag, den 23. April gibt es noch Karten.
Im Anschluß gehen wir mit dem Programm auf Tour, gerne auch in ihrer Bar!
Buchungsanfragen an till@die-spielkinder.org

leo