Mehr… Deutsche Kinopremiere am 1.Mai 2016 in der Lichtburg mit dem Regiesseur und Autor Adolf Winkelmann den Darstellern Charly Hübner, Lina Beckmann, Stephan Kampwirth, Peter Lohmeyer, Ludger Pistor, Nina Petri, Oscar Brose, Greta Sophie Schmidtdem Kameramann David Slama, die Drehbuchautoren Till und Nils Beckmann, die Produzenten Christiane Schaefer und Michael Smeaton, WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn, WDR-Redakteur Götz Bolten, Petra Müller (GF Film- und Medienstiftung NRW), Dr. Werner Müller (GF RAG-Stiftung), sowie Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft wie NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

DREHBUCH TEIL 2

Nils und Till Beckmann schreiben gemeinsam mit Adolf Winkelmann die Drehbuchadaption von Ralf Rothmanns „Milch und Kohle“, einen tragisch-komischen Heimatfilm, der die Familiengeschichte von „Junges Licht“ weiter erzählt. (Produktion: Winkelmann Projekt, 20.000 Euro)

Mehr… 14980591_10154381033077034_82055582889728034_n

Eines langen Tages Reise in die Nacht

http://www.ndr.de/kultur/Schauspiel-Hamburg-Eines-langen-Tages-Reise-in-die-Nacht,eineslangentages100.html

„Doch Mary hat sich die erste Spritze bereits gesetzt. Lina Beckmann spielt diese zerrüttete Frau mit erschütternder Energie und Fragilität. Sie zittert am ganzen Körper und verliert sich immer wieder in unsteten Blicken auf die […]

26 Mehr… Trockenschwimmer

TROCKENSCHWIMMER

Ein leicht verrücktes Stück über Freundschaft, Mut und Übermut für Menschen ab 6 Jahren. Von Taki Papaconstantinou und Sigi Zebrowski Regie: Sascha Bauer Spiel: Sascha Bauer, Till BeckmanWerner Brühwielers Leben ist sehr aufgeräumt, denn aufräumen […]

4 Mehr… image1

8 1/2 MILLIONEN

nach dem Roman von Tom McCarthy Inszenierung: Alexander Giesche MÜNCHNER KAMMERSPIELE   „„Since the information is here why not use it?“ (Bruno Latour) – Wann hörten die Gefühle auf, echt zu sein? Wann begannen jede […]